letzte Neuigkeiten

Wiederaufnahme in Wien : Erwin, das Naturtalent

In einer Kollaboration zwischen den Wiener Sängerknaben und der Volksoper Wien wird Mike Svobodas Familienoper "Erwin, das Naturtalent" im Februar Premiere haben. In dieser Produktion, der sechsten seit der Stuttgarter Uraufführung 2005, werden zum ersten Mal die Hauptrollen von Kindern gesungen: Erwin von einem Knaben-Alt und Rosa von einem Mädchen. Gerhard Wirth, Leiter der Sängerknaben hat die musikalische Leitung. Die Regie führt Susanne Sommer. Weitere Produktionsmitglieder sind Sam Madwar (Bühnenbild), Caterina Visconti di Modrone (Kostüme), Florian Hurler (Choreographie) und die Sänger Thomas Zisterer, Martina Dorak, Manuela Leonhartsberger, Roman Martin, sowie Mitglieder der Wiener Sängerknaben.

Die Premiere ist am 23. Februar im Theater Muth. Folgeaufführungen sind dort bis 9. März zu erleben.

http://www.volksoper.at/Content.Node2/home/spielplan/spielplan_detail.php?eventid=960462117

Neues Werk beim Lucerne Festival 2013 : Robin Hood

Nach "Erwin" und "Spotz" ist "Robin Hood - zu gut, um wahr zu sein" das dritte Musiktheater für ein junges Publikum von Manfred Weiss (Libretto) und Mike Svoboda (Musik). Dieses Auftragswerk des Lucerne Festivals hatte seine Premiere dort am 7. September, 2013 mit Folgeaufführungen in Luxembourg, Wien und Köln. Die Produktion tourt weiter in Originalbesetzung: Anne-May Krüger (Mezzosopran) alternierend mit Amber Opheim (Sopran) und das Blechbläserquintett SonusBrass: Stefan Dünser und Attila Krako (Trompeten), Andreas Schuchter (Horn), Wolfang Bilgeri (Posaune) und Harald Schele (Tuba). Nina Ball hatte die Kostüme gestaltet, Marcelo Cardoso Gama führte die Regie.

Dieses knapp 60-minütige Werk für alle ab 6 basiert auf Themen des englischen Komponisten John Dowland, die Mike Svoboda in seine eigenen Kompostionen eingearbeitet hat. Ein 20-minütiges Suite für Blechbläserquintett ist in Arbeit.

Hier ein kurzes Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=JJr-rcxOtyk

Darmstädter Ferienkurse 2014 : Brass Academy

Bei den 47. Darmstädter Ferienkursen für Neue Musik wird es ein spezielles Format für Blechbläser geben, die ihr Interesse und ihre Kenntnisse in Neuer Musik vertiefen möchten. Da die Ähnlichkeiten zwischen den Blechblasinstrumenten gegenüber den Unterschieden überwiegen, wird eine Brass Academy als Forum für alle Blechbläser etabliert. In Masterclasses und Einzelunterrichten werden zeitgenössische erweiterte Spieltechniken wie Multiphonics, gleichzeitiges Singen und Spielen, Luftgeräusche etc. gelehrt und in Solo- und Kammermusik angewendet.

Die vier Dozenten der Akademie, von denen jeder in der Neuen Musik gut etabliert ist, bringen ihre individuellen Erfahrungen aus Solo-, Kammermusik- und Ensemble-Kontexten ein. Diese Kombination von vier Sichtweisen auf allgemeine Fragen und der sich daraus ergebende Diskurs wird für die Studierenden eine einzigartige und facettenreiche Lernmöglichkeit sein.

Dozenten:
Saar Berger, Horn - 3. bis 5. August
Melvyn Poore, Tuba - 7. bis 9. August
Marco Blaauw, Trompete - 11. bis 13.8.
Mike Svoboda, Posaune und Leitung der Akademie - 2. bis 16. August

http://www.internationales-musikinstitut.de/news/207-news-ferienkurse2014/451-brass-academy2014-de.html

Neue Solo-CD für WERGO

hans schönthal

Im November 2011 hat Mike Svoboda eine weitere CD für WERGO aufgenommen, diesmal in Dolby Surround Sound 5.1. Es ist Svobodas sechste CD für WERGO, allesamt im Sendesaal des DeutschlandFunks Köln unter der Leitung von Tonmeister Stephan Schmidt aufgenommen. Die CD mit vier Hauptwerken des 20. Jahrhunderts für Posaune, bzw. Tuba erscheint im Sommer 2012.

Luigi Nono Post-Prae-Ludium per Donau per Tuba et live-electronics (1987) mit Holger Stenschke live-electronics
Karlheinz Stockhausen Signale zur Invasion I (1993) für Posaune solo 
Giacinto Scelsi Mantram (1986) versione per trombone solo 
John Cage solo for sliding trombone (1960) version for 8 trombones

Weitere Informationen: http://www.wergo.de/shop/de_DE/3/show,308896.html 

Neues Werk für Posaune und Blechbläser-Ensemble

hans schönthal

Hohenlohe Brass hat Mike Svoboda beauftragt, eine Komposition für grosses Blechbläser-Ensemble mit Solo-Posaune zu schreiben. Das Werk mit Tobias Schiessler als Solist wird Anfang Januar 2013 uraufgeführt und dann in einer Reihe von Konzerten unter der Leitung von Michael Böttcher zu hören sein.

http://www.hohenlohebrass.de/

http://www.tobiasschiessler.com/